Neues Highlight der Baumessen im März 2018: Das LIGNEA Sonnenhaus

Neues Highlight der Baumessen im März 2018: Das Heggemann Sonnenhaus

Gesmolder präsentieren spannende Architektur mit natürlicher Power    

Was gibt es Neues auf den Baumessen für den Wohnbau im März 2018? Diese Frage beantwortet Hausbau Heggemann mit einer Innnovation: Das „LIGNEA Sonnenhaus 165“ glänzt mit besonders hoher Effizienz und ist das neueste Mitglied in der Familie der Heggemann Musterhäuser.

Die Besonderheit: Das Sonnenhaus deckt fast den kompletten Energiebedarf des Jahres allein aus der Kraft der Sonne! So ist dieses bereits mehrfach realisierte Konzept mit der Holzrahmenbauweise von Hausbau Heggemann und den ökologisch vorbildlichen Materialien außergewöhnlich nachhaltig – von der Basis bis zum Dachfirst!

Neben dem Sonnenhaus zeigt Heggemann in Bielefeld, Münster und Melle selbstverständlich auch seine anderen, bereits sehr beliebten Musterhäuser. Dazu gehören die „LIGNEA Stadtvilla“, das „LIGNEA EcoDesign Haus“ und der „LIGNEA Bungalow“. Anhand dieser Musterhäuser erkennen die Besucher der Immobilienmessen sehr schnell, dass die unterschiedlichsten Architektur-Ideen auch in Holzrahmenbauweise verwirklicht werden können.

So ist für jeden Geschmack etwas dabei! Und mit seinem neuen Kommunikationskonzept spricht Hausbau Heggemann interessierte Häuslebauer ebenso an wie Architekten, Planer und andere Bau-Profis: Neben der bekannten Endverbraucher-Broschüre „Naturschönheiten“ gibt es auf den Baumessen nun auch eine Variante, die auf die Informationsbedürfnisse der Architekten zugeschnitten ist. Ihr Titel zeigt die Richtung klar auf: „ORGANISCH GEWACHSEN:Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten durch Holzrahmenbau“.

Erfahren Sie mehr, und besuchen Sie uns hier auf den regionalen Baumessen:

Zurück